Bei der Auswahl der richtigen Socken geht es nicht nur um Komfort und Ästhetik. Die richtige Auswahl der Socken ist auch wichtig für eine gute Fußhygiene. Ein gutes Paar Socken, die für die Aktivität entwickelt wurden, die Sie ausführen, hilft Ihnen auch dabei, Ihre Füße gesund zu halten!

Um die ideale Socke auszuwählen, sollten Sie Ihre Auswahl auf verschiedene Kriterien stützen, darunter:

  • Stoff : Polyester, Nylon, Baumwolle, Wolle, synthetische…
  • Größe : Beziehen Sie sich auf Ihre Schuhgröße und finden Sie das Äquivalent für Ihre Socken
  • Größe : Einige Socken bedecken nur den unteren Teil des Fußes und sind praktisch unsichtbar, andere sitzen unter dem Knöchel, während neuere Modelle bis zur Wadenmitte oder knapp unter dem Knie reichen.

Sie müssen Ihre Wahl auch auf die Form Ihrer Füße und Ihre tägliche Aktivität stützen

Sagen Sie sich in der Tat, dass die Auswahl Ihrer Strümpfe der Auswahl der richtigen Brille gleicht: Jeder hat unterschiedliche Füße, und wir führen nicht alle die gleichen Aktivitäten aus. Daher ist es wichtig, je nach Situation die richtige Socke zu finden.

Schauen wir uns einige Szenarien an, in denen das Tragen der richtigen Socken den Unterschied für Ihre Füße ausmacht!

Die richtige Socke gegen Schweiß : Wenn Ihre Füße zum Schwitzen neigen (und auch einen schlechten Geruch abgeben), ist es besser, Materialien wie Polyester zu vermeiden. Synthetische Materialien sind auch schlecht für feuchte Füße.

  • Um Fußschweiß zu vermeiden, sind Wolle, Bambus oder Baumwolle die besten Stoffe.
  • Atmungsaktive Sockenmodelle (mit denen Ihre Füße atmen können) sind im Handel erhältlich, um Ihren Füßen bei der Bekämpfung von Schweiß zu helfen.
  • Es ist wichtig, übermäßiges Schwitzen des Fußes zu verhindern, um die Bildung von Nagelpilz ( Onychomykose ) zu vermeiden .

Wählen Sie die richtigen Socken, die zum Sport passen: Unabhängig davon, welchen Sport Sie ausüben, ist es sehr wichtig, ein Paar Socken zu wählen, die sich richtig an Ihre Schuhe anpassen. Dies bietet Schutz für Ihre Füße.

  • Wählen Sie für Sportarten, die ein anhaltendes Laufen erfordern, wie zum Beispiel Joggen, nahtlose Socken, um ein Abrieb der Füße zu vermeiden. Ein Paar dünne, atmungsaktive Socken wird empfohlen.
  • Entscheiden Sie sich zum Radfahren für ein Paar niedrige, dünne Socken.
  • Für Wanderaktivitäten können Fachgeschäfte oder Ihr Podologe Ihnen helfen, die richtigen Socken für Ihre Fußform zu finden. Zum Wandern wird jedoch eine dicke Baumwollsocke empfohlen, die bis zur Wadenmitte reicht.

Die richtigen Socken für eine gute Durchblutung Menschen mit Krampfadern oder Durchblutungsstörungen müssen häufig Kompressionssocken tragen. Diese Socken komprimieren das Kalb, um eine ordnungsgemäße Durchblutung zu gewährleisten, indem sie leicht gegen die Venen drücken.

Die richtigen Socken für empfindliche Haut Hautprobleme und Hautreizungen, die durch Arthritis, Diabetes oder andere Erkrankungen verursacht werden, können durch das Tragen nahtloser Strümpfe verhindert werden, wodurch Abrieb vermieden wird. Vermeiden Sie synthetische Stoffe, da diese die Haut Ihrer Füße erwärmen. Unter diesen Bedingungen sind Socken aus Baumwolle, Bambus und Leinen eine sichere Sache!

Heizsocken und beheizte Socken

Lenz ist eine der besten Marken für beheizte Socken in der Schweiz.. Für mehr Informationen:Website

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here